Hubertus Apotheke Beratung
Aktuelle Themen
 
Allensbach-Studie zur Zufriedenheit
 

In einer Allensbacher Umfrage wurde mit Blick auf 21 Dienstleistungsbereiche danach gefragt, wo der Service gut sei und wo schlecht. Wir zeigen Ihnen, wie die öffentliche Apotheke abgeschnitten hat.

 
Das Burnout-Syndrom
 

Menschen mit einem Burnout-Syndrom sind wortwörtlich ausgebrannt und erschöpft. Burnout ist ein Prozess physischer und seelischer Erschöpfung, der sich über einen längeren Zeitraum entwickelt. Lesen Sie alle Informationen Ihrer Hubertus-Apotheke

 
Gesundheitssendungen im Fernsehen
 

Wir haben für Sie das Fernsehprogramm für die kommende Woche ausgewertet. Klicken Sie bitte hier um das Programm für die nächsten sieben Tage zu sehen.

 
Immer mehr Arzneimittel-Fälschungen aus dem Internet
 

Aus aktuellem Anlass warnen die Apotheker in Nordrhein vor Arzneimittel-Fälschungen aus dem Internet. Immer mehr illegale Anbieter aus aller Welt versuchen, in Deutschland online ihre Waren zu verkaufen.

 
Neue Empfehlungen der Ständigen Impfkommission
 

Die Ständige Impfkommission am Robert Koch-Institut (RKI), STIKO, hat ihre Impfempfehlungen neu gefaßt und im Epidemiologischen Bulletin 32/2003 veröffentlicht. Eine Pressemitteilung des (RKI) fasst die wichtigsten Punkte zusammen...

 
Rabatt auf Arzneimittel gesetzlich verboten
 

Apotheken dürfen wegen des Arzneimittels als besondere Ware, die einem anderen Preisbildungssystem unterliegt, keinen Rabatt gewähren. Auf diesen Punkt weist die Landesapothekerkammer Baden-Württemberg verweist in einer Pressemitteilung zum Wegfalls des Rabattgesetzes hin.

 
Warnung vor Medikamenten aus dem Internet
 

Düßeldorf. Die Apotheker in Nordrhein warnen vor dem Kauf von Arzneimitteln, die aus dubiosen Quellen stammen. Sie verweisen auf aktuelle Untersuchungen zur Sicherheit von Arzneimitteln im Internet. So schlägt unter anderem die Weltgesundheitsorganisation WHO Alarm: Immer mehr Arzneimittelfälschungen überschwemmen ...

 
zur Themenübersicht

alle Beratungsthemen