Hubertus Apotheke Beratung

Hilfe zur Selbsthilfe mit Immunstimulantien

Halsschmerzen, Husten, Schnupfen, Fieber und Gliederschmerzen - ein jeder kennt die Symptome des grippalen Effekts. Die Behandlung ist nach wie vor schwierig und beschränkt sich in der Regel auf die Linderung der Symptome. Dabei kann man sich und seinen Körper bereits im Vorfeld wirksam dagegen schützen.

Zum Schutz vor einem Infekt mit "fremden" Eindringlingen besitzt der menschliche Organismus sein Immunsystem. Über einen ebenso komplizierten, wie faszinierenden Mechanismus werden praktisch ständig krankmachende Eindringlinge (sog. Antigene) u.a. mit Hilfe von Antikörpern erkannt und beseitigt. Gleichzeitig unterstützt das Immunsystem den Körper, um mit einer vorhanden Erkrankung fertig zu werden.

Photo: Informationszentrale Deutsches Mineralwasser (IDM)

Je stärker also die körpereigenen Abwehrkräfte sind, desto besser kann das Immunsystem helfen, Ihren Körper vor einem grippalen Infekt zu schützen oder einen bereits bestehenden Infekt zu kurieren. Eine gesunde Ernährung, regelmäßige Bewegung und eine ausgeglichene Psyche tragen zur Stärkung bei. Darüber hinaus können Sie das Immunsystem auch gezielt durch
  • "Abhärtung" wie heiß-kaltes Wechselduschen
  • Saunabesuchen
  • Sport und Bewegung an frischer Luft
  • sowie gezielte Aufnahme von Immunstimulatien
stärken.

Bei Immunstimulantien handelt es sich um Substanzen, welche die Immunantwort auf einen Infektionserreger (Antigen) verstärken oder die generelle Aktivität des Immunsystem anregen. Sie wirken also indirekt, d.h. sie vernichten nicht das Antigen selbst, sondern kurbeln die Selbsthilfe des Körpers an. Bewährt haben sich zur Vorsorge besonders gewisse pflanzliche Inhaltsstoffe. Diese sind in verschiedenen Mono- sowie Kombinationspräparaten sowohl als Lösung wie auch als Tabletten erhältlich. Natürlich gibt es sie auch als Homöopathische Mittel. Vor einem Dauergebrauch pflanzlicher Immunstimulantien sei wegen der Möglichkeit der Allergiebildung abgeraten.

Was Sie sonst noch alles rund um die gezielte Einnahme von Immunstimulatien beachten sollten, erklären wir Ihnen gerne bei Ihrem nächsten Besuch in der Hubertus-Apotheke. Mit unserer Hilfe finden Sie sicher das am besten geeignete Produkt.


 

alle Beratungsthemen