Impressum Datenschutz
Alter
 
  Blutdruckmessung am Oberarm
 

Der Mensch hat täglich ca. 100.000 verschiedene Blutdruckwerte. Einzelmessungen haben deshalb nur eine geringe Aussagekraft, sondern nur regelmäßige Meßungen zu gleichen Tageszeiten über einen längeren Zeitraum hinweg ermöglichen eine sinnvolle Beurteilung der Blutdruckwerte.

 
  Gicht - eine Übersicht
 

Der Gicht liegt eine Störung des Purinstoffwechsels zu Grunde, die zum Anstieg der Harnsäure im Serum und zu Ablagerungen von Harnsäurekristallen in Gelenken, Knochen, Weichteilen, Nieren und ableitenden Harnwegen führt.

 
  Ginkgo biloba - natürliche Hilfe für das Gedächtnis
 

Ginkgogewächse gab es bereits vor 200 Millionen Jahren auf der ganzen Erde. Eine einzige Art, Ginkgo biloba, hat fast unverändert überlebt und wächst heute in einem kleinen Teil Ostasiens. In der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) sind Ginkgo-Samen ein bewährtes Mittel gegen Husten, Asthma, Ausfluß und die Folgen des Alkoholmißbrauchs. In Europa schätzten unsere Vorfahren die gekochten zweilappigen Blätter als Mittel gegen Wunden, Atemwegserkrankungen, Magen-Darm-Probleme und Unfruchtbarkeit....

 
  Haarausfall
 

Nahezu die Hälfte aller Männer und auch viele Frauen stellen irgendwann fest, daß sie unter Haarausfall leiden. Ein lichter Kopfschmuck an sich besitzt noch keinen Krankheitswert. Dennoch kommt dem Haarwuchs eine soziale Bedeutung zu. Lesen Sie mehr zu den möglichen Formen des Haarausfalls, zusammengestellt von Ihrer Beratungs-Apotheke

 
  Impfung gegen Pneumokokken & Grippe
 

Im Urlaub sind über 60-Jährige besonders anfällig für Pneumokokken-Erkrankungen. Klimawechsel, ungewohnte Ernährung sowie trockene Luft in Flugzeugen oder Klimaanlagen sind krankheits-begünstigende Faktoren...

 
  Lebensqualität lange erhalten
 

Die Alterspyramide wird sich in den kommenden Jahren umkehren. Nach Berichten des Statistischen Bundesamtes gibt es in etwa 50 Jahren rund doppelt so viele Rentner und Pensionäre wie Kinder und Jugendliche in Deutschland. Natürlich gehört zum Leben das Älter werden dazu. Damit muß aber nicht unbedingt ein Verlust an Lebensqualität einher gehen...

 
  Osteoporose
 

In Deutschland sind ca. 9 Millionen Menschen osteoporosegefährdet. Mehr als drei Viertel davon sind Frauen. Leider wird ein Risiko für dieses Knochenleiden nur in den wenigsten Fällen rechtzeitig erkannt, so daß nur etwa jede(r) fünfte Erkrankte ausreichend medizinisch betreut wird. Wir möchte Ihnen die häufigsten Ursachen für diese Erkrankung schildern und Ihnen Tipps geben, wie Sie sich schützen können.

 
  Wechseljahre sind keine Krankheit
 

Hitzewallungen, Gereiztheit, Depreßionen, Schwindel, Gewichtszunahme und Herzrasen sind die Anzeichen in fortgeschrittenenem Lebensalter. Lesen Sie mehr.

 
  zur Themenübersicht

 
leer