Bilirubin

 

Bilirubin entsteht beim Abbau des roten Blutfarbstoffes Hämoglobin in Milz und Leber. Bei Gesunden ist Bilirubin im Harn nicht nachweisbar. 

Bilirubin läßt sich im Urin nachweisen bei: 

  • Verschluß der Gallenwege, 
  • Leberentzündung und Leberzirrhose. 

Die Empfindlichkeit des Tests ist nach Einnahme von Vitamin C und bei Harnwegsinfekten herabgesetzt.
 

Index Laborwerte

 
 

 
Ein Service Ihrer Apotheke Kempken!