Was kann man gegen Inkontinenz tun?

 

Beckenboden-Training

Wenn Sie mit den Beckenboden-Übungen zur Stärkung des Schließmuskels beginnen, haben Sie vielleicht Schwierigkeiten, die richtigen Muskeln zu finden. Es empfiehlt sich deshalb, folgenden Test zu machen, damit Sie wissen, welche Muskeln Sie trainieren müssen:

  1. Versuchen Sie, beim Urinieren den Harnfluß zu unterbrechen.
  2. Wenn es Ihnen gelingt, sollten Sie sich genau überlegen, welche Muskeln Sie dabei betätigt haben.
  3. Das sind die Muskeln, die Sie trainieren sollten.

Machen Sie folgende Übungen dreimal pro Tag jeweils fünfzehn Mal. Wie lange man braucht, um die Schließmuskeln zu trainieren, ist individuell verschieden. Manche Leute schaffen es in ein paar Wochen, bei anderen kann es Monate dauern.

  1. Legen Sie sich mit ausgestreckten, leicht gespreizten Beinen auf den Boden. Ziehen Sie die Öffnungen im Beckenboden (Anus, Vagina und Harnröhrenmund) zusammen, bleiben Sie etwa fünf Sekunden lang angespannt und entspannen Sie sich dann wieder. Atmen Sie dabei immer langsam durch, aber ohne den Bauch einzuziehen.
  2. Wiederholen Sie die Übung mit angewinkelten Beinen.
  3. Wiederholen Sie die Übung mit angewinkelten und etwas weiter gespreizten Beinen.
  4. Stehen Sie aufrecht mit etwas nach außen gerichteten Zehen. Ziehen sie die Öffnungen des Beckenbodens zusammen. Stellen Sie sich auf die Zehenspitzen. Spannen Sie die Muskeln im Beckenbereich einen Moment lang an. Entspannen Sie sich und stehen Sie wieder normal.

Kegel

Eine weitere Form der Behandlung besteht darin, daß ein Kegel bzw. ein kleiner Ball in die Vagina eingeführt wird. Die Muskeln des Beckenbodens ziehen sich automatisch zusammen, um zu verhindern, daß der Kegel herausfällt. Größe und Gewicht des Kegels hängen von der Stärke des Beckens ab; im Zuge der Behandlung kann zur weiteren Stärkung ein schwererer Kegel verwendet werden. Wenn ein Kegel in die Vagina eingeführt wird, kontrahieren sich die Muskeln, um ein Herausfallen zu verhindern.

[ Zurück zur Übersicht ]
 
 


 
Ein Service Ihrer Apotheke Kempken!