support by
Pharma-networx
Wenn Ihr Rücken sprechen könnte....

Es scheint, dass unser Rücken für unseren Wohlstand büßen muss. Bewegungsmangel, Übergewicht und Stress entpuppen sich auf Dauer als rückenfeindliches Trio. Etwa der Hälfte von uns zieht es gelegentlich im Kreuz, fast vier Millionen plagen sich täglich mit Rückenproblemen. Und dabei wissen viele immer noch nicht, was sie ihrer Wirbelsäule täglich antun.

Die meisten Rückenschmerzen sind zurückzuführen auf Bewegungsmangel, zu langes oder falsches Sitzen, Liegen, Heben und Tragen, Gehen und Stehen sowie ergonomisch schlechte Arbeitsplätze.

Das sind unsere Tipps für Ihren Rücken:

  • So sitzen Sie richtig: ein guter Bürostuhl fördert das "aktive" und "dynamische" Sitzen - Sitz- und Rückenlehne folgen den Körper-Bewegungen. Dennoch nach 20 Minuten Pause, aufstehen und bewegen.

  • Versuchen Sie es doch mal mit Arbeiten im Stehen. Stehpulte liegen voll im Trend.

  • Der Schuh ist das wichtigste Kleidungsstück. Er hilft, Fehlhaltungen zu vermeiden. Eine Dämpfung im Fersenbereich fängt Stoss- und Stauchbelastungen auf.

  • Falsches Heben, Tragen und Bewegen von schweren Lasten belasten die Wirbelsäule.

  • Ein warmes Vollbad mit entspannend wirkenden Zusätzen lockert verkrampfte Muskeln.

Wenn Sie weitere Fragen haben - wir beraten Sie gerne!

Machen Sie auch unseren Rücken - Check Up!

 
 Öffnungszeiten
Mo-Fr
08:00 - 18.30 Uhr
Sa
08:00 - 13.00 Uhr
Notdienstplan
Bochum
Alle Angaben ohne Gewähr
12.12.2017 von
9:00 Uhr bis
13.12.2017
um 9:00 Uhr:
Apotheke am Freigrafendamm
Bochum
Liebfrauenstr. 40
0234/351303
Andreas-Apotheke
Bochum
Hasenwinkelerstr. 204
0234/492545
Apotheke am Bodenborn
Witten
Bodenborn 29
02302/3415
DIE NEUE APOTHEKE IN WANNE
Herne
Hauptstraße 248
02325 9079000