Diabetes
Bluthochdruck und Diabetes
Das Risiko von Herz- und Gefäßkomplikationen kann bei Diabetikern mit hohem Blutdruck wirkungsvoll gesenkt werden, wenn man eine Medikamentenbehandlung mit einem Blocker gegen Kalkablagerungen in den Gefäßen einführt (aus: New England Journal of Medicine 1).
Der diabetische Fuß
Auf Schritt und Tritt dem diabetischen Fuß vorbeugen.
Diabetes als Ursache für Nierenleiden
Dass sich beim Diabetiker neben zahlreichen anderen Folgeerkrankungen häufig auch Nierenschäden bis hin zum Nierenversagen einstellen, ist in Fachkreisen weithin bekannt. Aktuellen wissenschaftlichen Erkenntnissen zufolge erweist sich Diabetes jedoch als häufigste Ursache aller Nierenschäden. Lesen Sie mehr, zusammengestellt von Ihrem Team der Löwen-Apotheke
Diabetiker benötigen mehr Vitamin C
Neuere Studienergebnisse deuten darauf hin, daß Diabetiker von einer Vitamin-C-Zufuhr, die über der für Gesunde empfohlenen Menge liegt, gesundheitlich profitieren.
Enterale Ernährung bei Diabetes Mellitus
Wenn eine enterale Ernährung bei einem Diabetiker indiziert ist, sollte die eingesetzte Sondennahrung möglichst weitgehend den allgemeinen Empfehlungen für die gesunde ausgewogene Ernährung entsprechen.
Fehlermöglichkeiten bei der Blutzuckerbestimmung
Da die Blutzuckerbestimmung im Mikrolabormaßstab erfolgt, kann "Fahrlässigkeit" im Umgang mit Teststreifen zu folgenschweren Falschbestimmungen des Blutzuckers führen. Deshalb sollte jeder Diabetiker folgende Punkte beachten, wenn er eine Blutzuckerbestimmung durchführt.
Fischöl für Diabetiker
Diabetiker leiden häufig an einer Hypertriglyceridämie (erhöhte Blutfettwerte)- eine der Ursachen für die hohe Rate an Herz-Erkrankungen bei Diabetikern. Gängige Lipidsenker reichen oft nicht aus, um den Lipidspiegel (Fettspiegel) zu normalisieren. Hier ist die zusätzliche Einnahme von Fischöl empfehlenswert.
Fußpflege gegen den diabetischen Fuß
Immer die richtige Fußpflege - mit Tipps aus Ihrer Löwen-Apotheke
Hypoglykämie und Schlaganfall
Eine schwere Hypoglykämie kann sich symptomatisch mit einem Bild präsentieren, das dem eines Schlaganfalls ähnelt. Ein Beispiel veranschaulicht, wie wichtig die Differentialdiagnose ist
Insulin spritzen durch Hemd und Hose
Insulin durch Hemd und Hose spritzen. Wie es geht erklärt Ihnen Ihre Löwen-Apotheke
Insulinspritzen
Die Insulinbehandlung beim Diabetiker erfolgt durch klassische Spritzen oder sogenannte Insulinpens. Die Injektion ist dank moderner Materialien und fortschrittlicher Kanülentechnik unkompliziert uns so gut wie schmerzfrei. Dennoch sollten Patienten mit Diabetes einige Hinweise beachten.
Management von Fettstoffwechselstörungen
Diabetiker leiden häufig nicht nur an einer Störung der Insulinproduktion bzw. einer verminderten Insulinsensitivität des Körpers. Oft gesellen sich gleichzeitig weitere Risikofaktoren für atherosklerotische Veränderungen wie Hypertonie und Fettstoffwechselstörungen hinzu.
Nächtliche Hypoglykämien
Die Häufigkeit nächtlicher Hypoglykämien bei diabetischen Kindern untersuchte eine Studie. Welche Kinder sind besonders gefährdet?
Pumpenkids
Nachricht: Eine Insulinpumpe imitiert die Insulinabgabe einer gesunden Bauchspeicheldrüse. Anders als bei Insulin-Injektionen gibt eine Insulinpumpe rund um die Uhr kontinuierlich Insulin ab. Wie das geht sagt Ihnen Ihre Löwen-Apotheke
Tipps zur Insulin Pen-Benutzung
Tipps zur sicheren und problemlosen Insulin Pen-Benutzung aus Ihrer Löwen-Apotheke
Umstellung auf Insulin
Wann ist es Zeit, auf eine Insulinbehandlung umzustellen. Hinweise, zusammengefaßt von Ihrer Löwen-Apotheke
Vitamin C und Folsäure
Diabetiker haben häufig auffällig niedrige Ascorbinsäure-Blutspiegel. Ausreichende Vitamin-C-Mengen spielen jedoch bei der Prävention von diabetesbedingten Spätfolgen, wie z.B. der diabetischen Retinopathie eine bedeutende Rolle.
Wundheilung - ein heikles Thema
Diabetiker haben gegenüber stoffwechselgesunden Menschen eine verzögerte Wundheilung und eine erhöhte Infektionsrate, vor allem dann, wenn der Blutzucker über längeren Zeitraum schlecht eingestellt ist. Bei Diabetespatienten mit normnahen Blutzuckerwerten besteht nahezu keine Infektionsgefahr...
 
Öffnungszeiten
Mo-Fr
08.00 - 13.00 Uhr
14.30 - 18.30 Uhr
Sa
08.30 - 13.00 Uhr
 
Notdienstplan
Leverkusen
Alle Angaben ohne Gewähr
11.12.2018 von
9:00 Uhr bis
12.12.2018
um 9:00 Uhr:
jeweils von 9:00 Uhr des angegebenen Tages bis 9:00 Uhr des Folgetages
Montanus-Apotheke
Burscheid
Hauptstr. 20
02174/1244
Rheindorfer-Apotheke
Leverkusen
Felderstr. 49
0214/22775
Sonnen-Apotheke
Bergisch Gladbach
Dellbrücker Str. 31
02202/51650
Aufderhöher-Apotheke OHG
Solingen
Löhdorfer Str. 319
0212/62740
 
 
support by
Pharma-networx